Der Monat August 2019

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sa.

03.08.

FORSCHEN, SPIELEN UND LERNEN

Waldexkursion mit Falkner Michael Schanze

mit waldpädagogischer Begleitung
für Familien mit Kindern

Uhrzeit: 15.00 bis 18.00 Uhr

Treffpunkt: Sportplatz Adolphseck

Anmeldung: bis Freitag, 02. August 2019

Info und Anmeldung: Annelie Röhm

Tel.: 0661 410 91 85

E-Mail: anne.lier@gmx.de

Teilnehmerbetrag wird erhoben

So.

04.08.

Frauenberger Sommer“
NABU
Stand an der Streuobstwiese am Frauenberg
Beginn: von 11:00 bis 17:00 Uhr
Bau von Insektennisthilfen

Fr.

23.08.

 

FORSCHEN, SPIELEN UND LERNEN

BATNIGHT 2019 für Familien mit Kindern

Beginn: 21:00 Uhr

Ort: Umweltzentrum Fulda

Referent: Lothar Herzig

Anmeldung: bis Donnerstag, 22. August 2019

Info und Anmeldung: Annelie Röhm

Tel.: 0661 410 91 85

E-Mail: anne.lier@gmx.de

Teilnehmerbetrag wird erhoben

Für die Kinder etwas zu Trinken und eine Stirnlampe oder eine Taschenlampe mitbringen.

 

 

 

Waldwanderung mit dem Falkner Michael Schanze und seiner Rotmilandame Lucia
Waldwanderung mit dem Falkner Michael Schanze und seiner Rotmilandame Lucia
  Foto: NABU A. Röhm
Foto: NABU A. Röhm

"Gestalten statt werwerfen" ist ein bekanntes Motto unserer NABU Gruppe.

Am 29. Juni hatten wir ins Umweltzentrum eingeladen, um gemeinsam mit den angemeldeten Teilnehmern etwas cooles für den Sommer zu gestalten. Aus Natur- oder Recycle - Materialien sollte etwas Neues entstehen.

Etwas Irres sollte es werden, dass mit Sommer, Sonne Wasser und Seefahrer zu tun hat. Schaut euch das Bild an, dieses Boot hätten wir zusammen gebaut.
Leider war diesmal das Interessen sehr gering, so dass diese Veranstaltung ausfallen musste. Vielleicht klappt es bei einem der anderen Termine, die in diesem Jahr noch auf dem Plan stehen. Bis dahin alles Gute für uns alle.

 

Reinigung von Kotbretter in Künzell
Foto: NABU Fulda und Künzell e.V.

Wo die Schwalben nisten wohnt das Glück,

werden wohl die Bewohner des Hauses in der Fuldaer Straße in Künzell gedacht haben, als am 02. März Vertreter des NABU Fulda und Künzell e.V. sowie Helfer mit einem Traktor samt Hebebühne vor ihrem Haus anhielten. Sie folgten dem Hilferuf der Bewohner, um den Schwalbenkot von den Kotbrettern zu entfernen.

Die Arbeiten gingen den Helfern zügig von der Hand, so dass die Bewohner des Hauses sehr zufrieden waren. Nun kann es Frühling werden und die Schwalben wieder in ihren Nestern einziehen.

 

 

Freischnitt von Amphibienteichen
Foto: NABU A. Röhm

„Seht ihr, ich habe einen Vogel“

Die Waldwanderung am Samstag, dem 3.8.2019 mit dem Falkner Michael Schanze wurde zu einer überaus unterhaltsamen Lehrstunde. Denn er ist nicht nur Tier- und Naturfreund, sondern auch ein exzellenter Unterhalter und so weiß er Wissenswertes witzig zu verpacken und sein Publikum einzubeziehen.   Während der Wanderung stellte er uns viele Fragen und Aufgaben, die wir zu lösen hatten. So z.B: Wer kann besser riechen? Der Wolf, der Greifvogel oder der Schmetterling. Das Ergebnis war verblüffend: 1. der Greifvogel, 2. der Schmetterling drittens der Wolf. Oder, er zählte uns alle 28 Greifvögel Deutschlands auf. Leider kriegten wir nur 19 Greifvögel zusammen. Trotz unserer Wissenslücken machte uns diese Wanderung viel Spaß.

 



Willkommen beim NABU Fulda und Künzell e.V.

Für Mensch und Natur

Biotopübersicht
Biotopübersicht

Über uns

Wir, der NABU Fulda und Künzell e.V.  möchten Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden, intakte Wälder und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Wie in diesem Jahr, so werden wir im kommenden Jahr wieder eine Vielzahl von naturkundlicher Exkursionen in die Natur anbieten, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor "Ihrer Haustür" kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Fulda und Künzell aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen (jeden ersten Dienstag im Monat) vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.