Der Monat April  2019

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DIE  WASSERUNTERSUCHUNG  AN  DEN  WISSELSER  TEICHEN  FÄLLT  WEGEN ERKRANKUNG  DES  BIOLOGEN  K.  GRAESERS  AUS.
NEUER  TERMIN  WIRD  RECHTZEITIG  BEKANNT  GEGEBEN.

Sa. 13.04. Wasseruntersuchung für Kinder

Beginn: 11:00 Uhr

Ort: im Wisselser NABU Objekt

Leitung: Karl Graeser

Anmeldung: bis Freitag, 12. April 2019

Info und Anmeldung: Annelie Röhm

Tel.: 0661 410 91 85

E-Mail: anne.lier@gmx.de

Teilnehmerbetrag wird erhoben

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sa.27.04. Waldwanderung mit dem Förster Herrn Kellerhoff für Kinder

mit waldpädagogischer Begleitung

Mitbringen: Brotzeit und „Räuberkleidung“

Uhrzeit: 10:00 bis 13:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Kottenbach

Anmeldung: bis Freitag, 26. April 2019

Info und Anmeldung: Annelie Röhm

Tel.: 0661 410 91 85

E-Mail: anne.lier@gmx.de

Teilnehmerbetrag wird erhoben

Werdet ehrenamtliche Amphibienhelferinnen und Amphibienhelfer
NABU Fulda und Künzell e.V. Amphibienwanderung 2019
  Foto: NABU A. Röhm  Gestalten statt werwerfen
Foto: NABU A. Röhm Gestalten statt werwerfen

Vor einiger Zeit herrschte noch die Meinung, Recyclingmaterialien wären nicht für die Wohnung geeignet.

Da waren die Teilnehmer des Workshops am Samstag, 30. März 2019 im Umweltzentrum Fulda anderer Meinung. Das Ergebnis seht ihr auf dem Foto. Schaut euch diese Osterhasen an, die von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern gestaltet wurden. Diese Osterhasen wurden mit Materialien wie Tapete, Gardinen, Knöpfe, Filz, Modeschmuck und vieles mehr gestaltet. Bei euch daheim schlummern auch noch „Schätze“, die nur darauf warten, dass ihr etwas Neues daraus macht. Sie sind oft zum wegzuwerfen zu schade. Habt einfach Spaß beim ausprobieren und schaut, was man mit diesen Materialien so gestalten kann. Das Fazit der Teilnehmer war: Mit den eigenen Händen etwas schaffen, erleben, wie eine Idee Gestalt annimmt - einfach wunderbar!

 

Reinigung von Kotbretter in Künzell
Foto: NABU Fulda und Künzell e.V.

Wo die Schwalben nisten wohnt das Glück,

werden wohl die Bewohner des Hauses in der Fuldaer Straße in Künzell gedacht haben, als am 02. März Vertreter des NABU Fulda und Künzell e.V. sowie Helfer mit einem Traktor samt Hebebühne vor ihrem Haus anhielten. Sie folgten dem Hilferuf der Bewohner, um den Schwalbenkot von den Kotbrettern zu entfernen.

Die Arbeiten gingen den Helfern zügig von der Hand, so dass die Bewohner des Hauses sehr zufrieden waren. Nun kann es Frühling werden und die Schwalben wieder in ihren Nestern einziehen.

 

 

Freischnitt von Amphibienteichen
Foto: NABU A. Röhm

Freischnitt von Amphibienteichen im Oberroder Forst

Die Arbeiten wurden vom Förster so ausgewählt, das diese Aktion geeignet war für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Wir trafen uns um 10:00 Uhr am Parkplatz Kottenbach, wo uns Herr Kellerhoff abholte und uns zu den Teichen führte. Einige Teiche lagen am Weg, andere konnte man nur querfeldein erreichen. Nach fast drei Stunden Arbeit gingen wir dann gemeinsam zur Simshäuser Hütte und nahmen dort eine warme Mahlzeit ein, eine sehr schmackhafte Gulaschsuppe. Der Tag war großartig und wir vereinbarten weitere Einsätze, die jedoch erst im Oktober durchgeführt werden können.



Willkommen beim NABU Fulda und Künzell e.V.

Für Mensch und Natur

Biotopübersicht
Biotopübersicht

Über uns

Wir, der NABU Fulda und Künzell e.V.  möchten Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden, intakte Wälder und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Wie in diesem Jahr, so werden wir im kommenden Jahr wieder eine Vielzahl von naturkundlicher Exkursionen in die Natur anbieten, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor "Ihrer Haustür" kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Fulda und Künzell aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen (jeden ersten Dienstag im Monat) vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.